{gallery}geburtshaus{/gallery}

Johann Georg Pisendel wurde am 26.12.1687 in Cadolzburg geboren. Er verbrachte seine frühe Kindheit im Kantorenhaus in der Nähe der Pfarrkirche St. Cäcilia. Sein Vater Simon Pisendel war dort der Kantor und Organist. (1750/51 wurden die Grundmauern der alten Kirche mit der heutigen ev. Markgrafenkirche überbaut).

Cunigunda Züll, seine Mutter, bekam in 20 Ehejahren 13 Kinder, von denen nur Johann Georg und 3 Schwestern das Säuglingsalter überlebten.

Pisendels Geburtshaus steht heute noch sehr gut erhalten in der Greimersdorfer Str. 26 in Cadolzburg. Das Gebäude ist nur von außen zu betrachten. Eine museale Ausstellung über Pisendel findet man im Historischen Museum Cadolzburg.

 


Größere Karte anzeigen